GRIMME PREIS 2023 - NOMINIERUNGEN

In der Kategorie Fiktion sind die Filme „SO LAUT DU KANNST" mit Nina Gummich und „EXIL" mit Thomas Mraz für den Preis für den Grimme-Preis 2023 nominiert.

SO LAUT DU KANNST

Drehbuch: Sophia Krapoth, Isabel Kleefeld, Lilly Bogenberger, David Weichelt
Casting Director: Marion Haack
Produktion: Relevant Film
Produzent*innen: Heike Wiehle-Timm
Regie: Esther Bialas

Nina Gummich
Grimme Preis 2023

EXIL

Drehbuch: Visar Morina
Casting Director: Susanne Ritter
Produktion: Komplizen Film
Produzent*innen: Janine Jackowski, Maren Ade, Jonas Dornbach
Regie: Visar Morina

Thomas Mraz
Grimme Preis 2023