Sendetermine

· ZDF

EIN VERHÄNGNISVOLLER PLAN mit Benjamin Sadler.

© ZDF / Marc Meyerbröker

Drehbuch: Katharina Haips, Constanze Fischer
Casting: Anna-Lena Slater
Produktion: Cinecentrum Berlin, ZDF
Produzent: Dagmar Rosenbauer
Regie: Ed Herzog

Benjamin Sadler
ZDF

· 13th Street

WELTPREMIERE: 4. EPISODEN VON PROST MORTEM - DIE LETZTE RUNDE mit Timur Bartels.

© 13th Street

Drehbuch: Michael Podogil, Matthias Writze
Produktion: NBCUniversal International Networks, Kooperation mit PULS 4 und DOR FILM
Produzenten: Danny Krausz
Regie: Michael Podogil

SENEHEINWEIS:
13th Street zeigt die vier Episoden von Prost Mortem – Die letzte Runde am 9. und 16. Oktober 2019 als TV-Premiere jeweils ab 21.00 Uhr in Doppelfolgen. Am Sonntag, den 20. Oktober 2019, laufen alle Episoden nochmal im Marathon ab 21.50 Uhr.

Timur Bartels
13 Street Presse

· ZDF

NEUE FOLGEN - DER KRIMINALIST: CASH EXTREME mit Christian Berkel.

© ZDF

Drehbuch: Jan Cronauer, Krystof Zlatnik
Produktion: H & V Entertainment GmbH
Regie: Filippos Tsitos

Christian Berkel
Website ZDF

· DAS ERSTE

DER IRLANDKRIMI- DIE TOTEN VON GLENMORE ABBEY mit Désirée Nosbusch.

© Degeto / Sammy Hart

Drehbuch: Christian Schiller, Marianne Wendt
Produktion: Good friends Filmproduktions GmbH mit Telegael
Produzentinnen: Sabina Arnold, Leonie Geisinger
Regie: Züli Aladag

DER IRLANDKRIMI- DER MÄDCHENJÄGER mit Désirée Nosbusch.
Sendetermin: 31.10.2019, 20.15 Uhr (ARD)

Désirée Nosbusch
Tittelbach-Kritik

· SAT 1

TSOKOS - ZERSCHUNDEN mit Tim Bergmann.

© Sat.1/ Britta Krehl

Drehbuch: Hansjörg Thurn, Carl-Christian Demke, Michael Tsokos (Literarische Vorlage)
Drehort: Berlin, Brüssel, Antwerpen, Paris, Mykonos
Produktion: Ninety-Minute Film GmbH
Produzent: Ivo Alexander Beck
Regie: Hansjörg Thurn

Tim Bermann
Presse zu Zerschunden

· KINOSTART

UND DER ZUKUNFT ZUGEWANDT mit Jürgen Tarrach.

© Mafilm GmbH

Drehbuch: Bernd Böhlich
Drehorte: Berlin, Eisenhüttenstadt und Magdeburg
Regie: Bernd Böhlich
Produktion: Mafilm - Martens Film- und Fernsehproduktions GmbH, Cine Plus Filmproduktion GmbH , RBB - Rundfunk Berlin-Brandenburg , STL Synchronstudio Leipzig

Hier der Link zum Trailer: https://vimeo.com/318972571/75be9dd333

Jürgen Tarrach
Mafilm GmbH

· KINOSTART

EINE GANZ HEISSE NUMMER 2.0 mit Gisela Schneeberger.

© Rat Pack Filmproduktion GmbH

Drehbuch: Kathrin Richter, Jürgen Schlagenhof
Drehort: Gotteszell und Umgebung, München
Produktion: Rat Pack Filmproduktion GmbH, A Track Film GmbH, Constantin Film, Mythos Filmproduktions GmbH & Co. KG, TNF Telenormfilm GmbH, ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen.
Produzenten: Martin Richter, Christian Becker
Regie: Rainer Kaufmann

Hier geht's zum Trailer

Gisela Schneeberger
Presse Constantin Film

· KINOSTART

ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK mit Nina Gummich und Cornelius Obonya.

© Universal Pictures International Germany

Drehbuch: Alexander Dydyna, Jan Berger, Philipp Stölzl (Co-Autor), Christian Struppeck (Literarische Vorlage), Gabriel Barylli (Literarische Vorlage), Udo Jürgens (Literarische Vorlage)
Drehorte: MMC Studios (Köln), Studio Babelsberg & Sofia (Bulgarien)
Produktion: UFA Fiction, Ziegler Film GmbH & Co. KG, Mythos Filmproduktions GmbH & Co. KG [de], Graf Filmproduktion GmbH [at]
Regie: Philipp Stölzl

Offizieller Trailer
Nina Gummich
Cornelius Obonya

· KINOSTART: BAYALA – DAS MAGISCHE ELFENABENTEUER

BAYALA – DAS MAGISCHE ELFENABENTEUER ist ab dem 24.Oktober im Kino zusehen. Josefine Preuß verleiht der Sonnenelfe Surah ihre Stimme.**

© Universum Film

Regie: Aina Järvine, Federico Milella
Drehbuch: Vanessa Walder
Produktion: Fabrique d'Images [lu]
Co-Produktion: Ulysses Filmproduktion GmbH [de]

Trailer zu BAYALA
Josefine Preuß

News

DAFF-PREIS 2019 - DIE NOMINIERTEN STEHEN FEST

© Julie Vrabelova

In der Kategorie - Beste Schauspielerin in einer Nebenrolle wurde
Lena Urzendowsky für Ihre Leistung in der DER GROßE RUDOLPH, Regie: Alexander Adolph nominiert

Zum siebten Mal vergibt die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN (DAFF) am 16. November 2019 in Berlin im Babylon den unabhängigen Branchenpreis für herausragende Einzelleistungen im deutschen Fernsehen.

DAFF Preis 2019

NOMINIERUNG

47. INTERNATIONAL EMMY® AWARDS

© ZDF

BAD BANKS mit Désirée Nosbusch - ist für den internationalen Emmy® Award in der Kategorie Drama Series nominiert.

Drehbuch: Oliver Kienle (Headautor), Jana Burbach und Jan Galli nach einer Idee von Lisa Blumenberg
Produktion: LETTERBOX FILMPRODUKTION, IRIS Productions und in Koproduktion mit dem ZDF.
Regie: Christian Schwochow

Die Verleihung der International Emmys findet dieses Jahr am 25. November in New York statt.

STERN - Presse

HANNELORE - ELSNER - PREIS

© Andrea Jaksch / Regisseurin Christine Repond, Festivalleiter Matthias Helwig und Preisträgerin Barbara Auer bei der Preisvergabe.

Wir gratulieren Barbara Auer ganz herzlich zum Hannelore-Elsner-Preis, der im Rahmen des Fünf Seen Filmfestivals in Starnberg verliehen wurde. Die Jury sieht in Barbara Auer die Präsenz des filmischen Raums, den Moment der Verzagtheit oder den Zusammenbruch wie in VAKUUM. Diese Schauspielerin verbirgt nichts, spielt aber auch nicht für den Blick der anderen.

Fünf Seen Filmfestival

MÜNCHENER VOLKSTHEATER

KARTENVORVERKAUF FÜR RUM UND WODKA

© Volkstheater

Der Kartenvorverkauf für das Theaterstück Rum und Wodka mit Markus Brandl in der Hauptrolle hat begonnen. Die Aufführungen sind am 22. und 23. Oktober auf der kleinen Bühne im Münchner Volkstheater. Regie führt Florian Helmbold.

Volkstheater München
Markus Brandl

JETZT AUF NETFLIX

START FÜR DIE SERIE CRIMINAL mit Christian Berkel.

© Netflix

Es ist die bisher größte länderübergreifende Netflix-Produktion in Europa. „Criminal“ spielt in Deutschland, Frankreich, Spanien, England - und trotzdem in nur einem einzigen Verhörraum, in dem die Kommissare die Charaktere ihrer kriminellen Gegner knacken müssen.

Drehbücher: George Kay (Creator), Jim Field Smith (Creator), Bernd Lange, Antonin Martin-Hilbert, Mathieu Missoffe, Alejandro Hernández, Manuel Martín Cuenca, Sebastian Heeg (Co-Autor)
Produktion: Idiotlamp Production [uk], Netflix [us]
Regie: Oliver Hirschbiegel, Frédéric Mermoud, Mariano Barroso, Jim Field Smith

Christian Berkel
Die Welt Presse

DREHSTART FÜR VIVA FOREVER

VIVA FOREVER mit Natalia Rudziewicz.

© ZDF/ Giulio Tonincelli

Bis Mitte Oktober finden noch die Dreharbeiten für den Spielfilm "Viva Forever" am Gardasee und in Venedig statt, eine Koproduktion der ZDF-Redaktion Das kleine Fernsehspiel. "Viva Forever" ist der Abschlussfilm von Regisseurin und Autorin Sinje Köhler sowie von Produzentin Kathrin Rodemeier und Produzent Nils Gustenhofen an der Filmakademie Baden-Württemberg.

Natalia Rudziewicz
ZDF Presse

HERZLICH WILKOMMEN - DÉSIRÉE NOSBUSCH

"Wir heißen DÉSIRÉE NOSBUSCH ganz herzlich willkommen bei der Agentur Studlar und freuen uns riesig sie ab nun mit an Bord zu haben!"**

© Urban Zintel

Désirée Nosbusch

FILMFEST HAMBURG 2019

27. FILMFEST HAMBURG vom 26.September bis 05.Oktober

In der Sektion TELEVISION - FERNSEHEN MIT FORMAT:

DER LIEBHABER MEINER FRAU mit Walter Sittler und Alice Dwyer
Nominiert für den Hamburger Produzentenpreis für deutsche Fernsehproduktionen

© ARD Degeto/Thorsten Jander

Drehbuch: Uli Brée, Alexander Vedernjak (Co-Autor)
Drehort: Hamburg und Umgebung
Produktion: Letterbox Filmproduktion GmbH
Regie: Dirk Kummer

Vorführung: Freitag, den 27. September um 18:30 Uhr im CinemaxX 3.

DAS GESETZ SIND WIR mit Julia Koschitz.
Nominiert für den Hamburger Produzentenpreis für deutsche Fernsehproduktionen

© ZDF/Michael Ihle

Drehbuch: Holger Karsten Schmidt
Drehort: Bremen
Produktion: Kordes & Kordes Film GmbH
Regie: Markus Imboden

Vorführung: Montag, den 30. September um 21:00 Uhr im CinemaxX 3.

NACHTSCHICHT - CASH & CARRY mit Barbara Auer.

© Networkmovie

Drehbuch: Lars Becker
Drehort: Hamburg
Produktion: Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH
Regie: Lars Becker

Vorführung: Samstag, den 28. September um 23:30 Uhr im CinemaxX 3.

KRANKE GESCHÄFTE mit Lena Urzendowsky und Nina Gummich.
Nominiert für den Hamburger Produzentenpreis für deutsche Fernsehproduktionen

© Rat Pack Filmproduktion

Drehbuch: Johannes W. Betz
Produktion: Rat Pack Filmproduktion GmbH , An der Gassen Film.
Regie: Urs Egger

Vorführung: Dienstag, den 01.10. um 18:30 Uhr im CinemaxX 3.

UNTERM BIRNBAUM mit Julia Koschitz.
Nominiert für den Hamburger Produzentenpreis für deutsche Fernsehproduktionen

© ZDF

Drehbuch: Léonie Breinersdorfer, frei nach der gleichnamigen Novelle von Theodor Fontane
Produktion: Mecom Fiction GmbH für ZDF
Regie: Uli Edel

Vorführung: Sonntag, den 29. September um 16:00, CinemaxX 3

In der Sektion HAMBURGER FILMSCHAU:

BONNIE & BONNIE mit Natalia Rudziewicz.

© Riva Filmproduktion

Drehbuch: Ali Hakim, Maike Rasch
Produktion: Riva Filmproduktion
Regie: Ali Hakim

Vorstellung: Freitag, den 27. September um 19:00 im CinemaxX 8.

Programm Filmfest Hamburg

MÜNCHNER FILMPREIS

GISELA SCHNEEBERGER ERHÄLT DEN MÜNCHNER FILMPREIS!

© Ruth Kappus

Gisela Schneeberger erhält die höchste Auszeichnung im Bereich Film, die München vergibt. Mit dem Preis werde "das herausragende Gesamtwerk von Filmschaffenden" gewürdigt, "die in ihrem Werk eine deutliche Beziehung zu München erkennen lassen" und "München als Filmstadt Geltung und Ansehen verleihen". Die Auszeichnung soll im November verliehen werden. Wir gratulieren Gisela Schneeberger ganz herzlich und freuen uns sehr mit ihr!

Abendzeitung München