Matthias Habich

© Boris Lajos / T&T
© Boris Lajos / T&T
© Boris Lajos / T&T
© Lars Lembke / T&T
© Boris Lajos / T&T
© Lars Lembke / T&T
© Boris Lajos / T&T
© Boris Lajos / T&T

Profil

Wohnort Locarno, Paris, Teneriffa, Zürich
Jahrgang 1940
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Figur schlank
Größe 186 cm
Herkunft mitteleuropäischer Raum
Führerschein Klasse 3
Nationalität Deutschland
Sprachen Englisch fließend, Französisch fließen, Italienisch fließend
Dialekte
Sportarten Reiten, Fechten
Instrumente
Gesang Bariton. Stimmlage: Bass

Ausbildung

Staatliche Hochschule für Musik und darstellende Kunst Hamburg
Conservatoire d`art dramatique Paris
Uta Hagen, Lee Strasberg, Susan Batson, Ric Zanc, Eugen Hentis / USA

Auszeichnungen

Nominierung Bayerischer Fernsehpreis für Bester Hauptdarsteller in "Letzter Moment" 2011

Adolf-Grimme-Preis für Bester Schauspieler in "Ein halbes Leben" 2010

Preis d. Erwachsenenbildung VÖV Wien für herausragende Leistung in "Ein halbes Leben" 2010

Bundesverdienstkreuz der BRD Auszeichnung des Bundespräsidenten 2009

Publikumspreis des Bayerischen Filmpreis für "Nirgendwo in Afrika" 2003

Deutscher Filmpreis für Bester Nebendarsteller in "Nirgendwo in Afrika" 2003

Deutscher Fernsehpreis für Bester Schauspieler in "Jahrestage" 2001

Adolf-Grimme-Preis für Bester Darsteller & Publikumspreis d. Marler Gruppe für "Das Urteil" 1998

Goldener Löwe für Bester Schauspieler in "Tatort - Der kalte Tod" 1997

Nominierung Genie Award für Bester Schauspieler in "La Demoiselle Sauvage" 1991