News

Sendetermine

  • 24.01.2018 · 20:15 Uhr · ZDF

    MARIE BRAND UND DER SCHWARZE TAG mit Mariele Millowitsch.

    © ZDF / Guido Engels

    Casting: Iris Baumüller
    Drehort: Köln und Umgebung
    Produktion: Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH
    Produzentinnen: Iris Wolfinger, Micha Terjung, Sabine de Mardt
    Regie und Buch: Jobst Christian Oetzmann

    Mariele Millowitsch
    Website ZDF
    Pressemappe ZDF

  • 24.01.2018 · 21:00 Uhr · NDR

    NDR - Dokumentation
    KAPITÄN SCHRÖDER UND DIE IRRFAHRT DER ST. LOUIS
    Christian Berkel leiht Kapitän Schröder seine Stimme.

    © doc.station GmbH Medienproduktion

    Drehort: Hamburg, USA, England
    Produktion: Ulrike Römhild
    Produzentin: Brigitta Schübeler
    Regie und Buch: Manfred Uhlig

    Christian Berkel
    Website doc.station GmbH
    Vorschau

  • 25.01.2018 · 20:15 Uhr · RTL

    DER LEHRER: OKAY, JETZT MUSS ER WEG! (Folge 4) mit Ulrich Gebauer.

    Drehort: Köln und Umgebung
    Produktion: Sony Pictures Film und Fernseh Produktions GmbH
    Produzentin: Astrid Quentell
    Regie: Peter Gersina, Sascha Thiel, Nico Zingelmann

    Ulrich Gebauer
    Website RTL

Alle Sendetermine anzeigen

News

  • HERZLICH WILLKOMMEN, MEIKE DROSTE!

    "Wir heißen MEIKE DROSTE ganz herzlich willkommen bei der Agentur Studlar Berlin und freuen uns riesig sie ab nun mit an Bord zu haben!"

    © Mathias Bothor

    Meike Droste

  • Nominierungen - Filmfestival Max Ophüls Preis

    39. Filmfestival Max Ophüls Preis / 22. - 28. Januar 2018

    Im Wettbewerb "Spielfilm":

    VAKUUM mit Barbara Auer.
    (dt. Erstaufführung)
    Regie: Christine Repond

    AXEL DER HELD mit Imogen Kogge.
    (Uraufführung)
    Regie: Hendrik Hölzemann

    Im Wettbewerb "Mittellanger Film":

    MEIN RECHTER, RECHTER PLATZ IST FREI … mit Johann von Bülow.
    (Uraufführung)
    Regie: Kerstin Rütz

    ENDLING mit Imogen Kogge.
    (Uraufführung)
    Regie: Alex Schaad

    Barbara Auer
    Johann von Bülow
    Imogen Kogge
    Festival Seite

  • Nominierungen - Der Deutsche Fernsehpreis 2018

    Der Deutsche Fernsehpreis 2018 / 26. Januar 2018

    Im Wettbewerb "Bester Fernsehfilm":
    EINE UNERHÖRTE FRAU mit Gisela Schneeberger.
    Regie: Hans Steinbichler

    Im Wettbewerb "Bester Mehrteiler":
    TOD IM INTERNAT
    mit Johann von Bülow und Oliver Stokowski.
    Regie: Torsten C. Fischer

    Im Wettbewerb "Beste-Drama-Serie":
    BABYLON BERLIN mit Oleg Tikhomirov .
    Regie: divers

    Johann von Bülow
    Gisela Schneeberger
    Oliver Stokowski
    Oleg Tikhomirov
    Deutscher Fernsehpreis

Alle Neuigkeiten anzeigen